Dienstag, 5. September 2017

*Aktion* Book your wishlist - unsere Lieblingsbücher

Diese Woche startet die Aktion "book your wishlist", wo mich 15 weitere Blogger der Drachenmond Lesechallenge unterstützen. 
Doch worum geht es da eigentlich?
Jeder von uns hat heimliche Lieblingsbücher, oder Bücher die unserer Meinung nach mehr Aufmerksamkeit brauchen. Die Wochen vor Weihnachten nutzen wir nun um dir diese Bücher vorzustellen und vielleicht wandern sie auf deine Weihnachtswunschliste oder Buchwunschliste. Dabei darf aus jedem Genre nur ein Buch genannt werden uns insgesamt maximal drei Bücher pro Woche.

Den Anfang werde ich einmal machen, wobei ich wirklich Schwierigkeiten hatte aus dem Genre Fantasy nur ein Buch herauszupicken. Letztendlich musste ich losen, da ich mich nicht entscheiden konnte 😍


Das erste Buch ist "Sturm auf Amber" von Thea Perleth aus der Reihe "Chroniken der Nebelländer". Im diesem Band taucht man erstmal in die Welt von Amber ein, wobei es gegen Ende erst einen Hauch Fantasy erfährt. Man lernt Ilari, einen fast erwachsenen Jungen aus den Nordlanden kennen, welcher gezwungen ist seinen bisherigen Leben und seiner Liebe den Rücken zu kehren um nach Amber zu reisen. Edbart, ein Fiesling, welcher das Leben von Ilari auf eine harte Probe stellt. Leanna und Morwenna, welche in Ilaris Leben treten und aus Freundschaft vielleicht auch Liebe wird. Die Nordländer, welche in Amber einfallen wollen und König Bornwulf vor eine Herausforderung stellen. Colan, ein Schmied, welcher Edbert ein Dorn in Auge ist.
Der Aufbau der Welt, die phantastischen Elemente und die authentischen Charaktere haben mich vollends überzeugt und ich bin der Reihe verfallen. Der dritte Band ist bereits in diesen Sommer erschienen.

Das zweite Buch ist "Die Löwin von Mogador" von Julia Dorsten. Ein historischer Roman, welcher mich vor allen durch seinen exotischen Schauplatz in den Bann gezogen hat. Sybilla, Tochter eines Reederei-Inhabers, begleitet ihren Mann nach Marokko. Sie taucht ein in eine fremde Welt und muss lernen sich zurecht zu finden. Sowohl in ihrer neuen Verantwortung, als auch in der befremdlichen Umgebung. 
Die Verbindung aus 1001 Nacht und den historischen Elementen zeichnen das Buch aus und ich finde die Umsetzung gut gelungen. Das Buch ist in zwei Teile unterteilt, einmal die jungen Jahre von Sybilla und dann einige Jahre später, als ihre Kinder erwachsen sind. 

Wäre denn eines der beiden Bücher etwas für dich? Oder hast du ein Lieblingsbuch, was du mir gerne nahe legen möchtest?


Hier wirst du dann auch wöchentlich den Link zu den weiteren Teilnehmern finden. 

Christina von Abenteuerlabor