Sonntag, 4. März 2018

✯Fantasywoche✯ - Protagonisten Vorstellung "Isa Day"



Am letzten Tag der Fantasywoche habe ich das Vergnügen Dir einen Teil der Protagonisten aus der Reihe "Der Weg des Heilers" von Isa Day vorzustellen. Den zweiten Teil der Protagonisten stellt Anna HIER vor.

Dienstag, 27. Februar 2018

✯Fantasywoche✯ - Books&Tea mit Andreas Suchanek



Am zweiten Tag der Fantasywoche 2018 haben Franzi und ich uns ein paar Fragen ausgedacht, mit welchen wir den Schirmherrn Andreas Suchanek gelöchert haben. 


Welcher Titel und Klappentext schmücken das Buch über deine Schirmherrschaft bei der Fantasywoche?

✯Fantasywoche✯ - Buchvorstellung "Edingaard - Pfad der Träume"



 "Edingaard - Pfad der Träume" ist der Auftakt einer Urban Fantasy Trilogie von  der Autorin Elvira Zeißler und erschien im Selbstverlag. Die beiden weiteren Teile, sowie ein Spin-Off sind bereits erschienen und können in einem durchgelesen werden.

Wer wünscht sich nicht, dass seine Träume wahr werden?  Man erträumt sich immer wieder Menschen, welche einen im Leben begleiten können und über die Jahre hinweg vielleicht auch die Person, mit der man sich ein gemeinsames Leben wünscht. Doch Traumwelten platzen oft wie Seifenblasen und man realisiert schnell, dass die Erlebnisse nicht real sind.

Samstag, 3. Februar 2018

✯Rezension✯ - "Irrlichter" von Pia Hepke




"Diese Stelle, dieser Ort war so etwas wie ihr Zuhause gewesen. Doch ohne Wrin bedeutete er nichts. Und falls er für Wrin keine Bedeutung mehr hatte, dann könnte sie hier tagelang vergeblich auf ihn warten."



Über das Buch


Aufgrund einer Wette landet Nicole mitten in der Nacht auf einen Friedhof. Ein kleines Foto um Mitternacht sollte doch eigentlich nicht so schwer sein. Doch dann begegnet ihr Wrin -  ein Irrlicht. Sie tritt ein in eine andere Welt und begibt sich damit in den Kampf zwischen Licht und Schatten.


Dienstag, 23. Januar 2018

✯Rezension✯ - "Bluthund" von Julia Lalena Stöcken



"Der König blieb neben dem Hocker stehen und betrachtete ihn mit sichtlichen Argwohn. Ein weiteres Mal wurde die Tür aufgetreten und ein Diener stolperte herein, schwer beladen mit einem Sessel aus poliertem dunklen Holz. Falkoth verdrehte die Augen.  Sein Krankenzimmer wies die Betriebsamkeit eines Hühnerstalls auf."




Über das Buch


Ihr Vater hat für Cynuise die Ehe arrangiert. Bei dem ersten Treffen muss sie leider feststellen, dass ihr Ehemann arrogante Charakterzüge aufweist. Begeistert ist sie nicht, zumal sie es geschafft hat mit ihrer scharfen Zunge mehrere Bewerber abzuweisen. Als sich ihr die Möglichkeit der Flucht ergibt und sie damit auch ihren Bruder Cuthwulf unterstützt bricht sie in der Nacht ihrer Verlobung überstürzt auf. Ihr Verlobter fürchtet sein Gesicht zu verlieren und schickt einen seiner besten Männer aus um sie zu finden. Auch das Wiedersehen mit ihren Bruder dauert nur wenige Sekunden, bevor sie entführt wird. Verzweifelt probiert ihr Bruder sie zu finden, doch sie ist schon Meilenweit entfernt. 

Dienstag, 16. Januar 2018

✯Rezension✯ - "Magica - Delta der Macht" von Saskia Stanner




"Sie begann fies zu lachen . »Freunde? Kristy und ich waren nie Freunde. Da bin ich lieber unsterblich, als sie als sogenannte Freundin zu haben!«"








Über das Buch


Von ihrer besten Freundin wird Ally in die Welt der Vampire eingeführt, obwohl sie gar keine Lust dazu hat. Doch nicht nur die Vampirwelt lernt sie kennen, sondern auch die Welt der Hexen. Normalerweise haben Hexen ihre Kräfte von Geburt an, nicht jedoch bei Ally, denn bei einen Zusammentreffen mit einem Vampir bahnen sich ungeahnte Kräfte den Weg an ihre Oberfläche. Kräfte, welche so stark sind, dass sie Probleme hat diese zu kontrollieren. Hinzu kommt ein Emotionschaos, denn ausgerechnet bei diesen einem Vampir hat sie das Gefühl ihn von irgendwo her zu kennen. Doch sie kann sich an nichts erinnern.


Montag, 8. Januar 2018

✯Rezension✯ - "Monstermagie" von Lisa Rosenbecker




"Nuvo war es, der Blake von ihrem Ergebnis berichtete. Ich hatte die kleine Wolke noch nie so viel am Stück reden hören. Seine Stimme war ein Wispern, wie Blätterrauschen an einem schönen Frühlingstag."






Über das Buch


Auf einmal steht Leah alleine im Leben da und das mit viel Verantwortung. Ihr würde das Adoptionsheim "Monsters & Glue" vom vorherigen Besitzer anvertraut. Dort wurden Monster mit ihren unterschiedlichen Besonderheiten in liebevolle Hände gegeben. Doch der Tod von Mr. Lambers lässt seine eigene Vergangenheit wieder im Vordergrund rücken und stellt das Leben von Leah und den Monstern auf den Kopf.