Montag, 28. August 2017

Buchige Drachenkünstler der Drachenmond Lesechallenge



Vor ein paar Wochen wurden alle Teilnehmer dazu aufgerufen, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen und etwas zu basteln. Doch was wäre das ohne eine kleine Herausforderung gewesen? Aus diesem Grund sollte mindestens ein Teil von einem Buch verwendet werden, zum Beispiel eine Buchseite. Da wird doch keiner mitmachen wurde vermutet. Ein Buch zerstören - das geht ja mal gar nicht.

Ein kleines Probebuch habe ich gefaltet, so schlimm kann es doch nicht sein. Um das Buch tat es mir nicht leid, da ich es extra gebraucht zu diesem Zwecke erworben habe. Klein traf auch nicht mehr zu, denn das Markieren der Seiten und Falten hat mehr als einen halben Tag eingenommen und ging bis tief in die Nacht.

Dann ging der Suchaufruf nach Drachenkünstler online und ich wappnete mich bereits vor einen Entrüstungsschrei bis zum Drachenmond und zurück der Challengeteilnehmer. Schnell griff ich nach meinen Rucksack und packte die ersten Bücher ein. Ein bisschen Kleidung noch dazu, dann kann ich schnell vor dem Zorn der Teilnehmer in ein anderes Land flüchten. Als ich nach meinen Handy schnappte sah ich die erste Benachrichtigung - oh weh - wie wohl die erste Reaktion ausfällt? Ich fiel aus allen Wolken - die Idee fand Anklang.

Kurz darauf las ich von ersten Ideen, es wurden Versuche gestartet und Ideen verworfen. Insgesamt erreichen uns 12 wundervolle Werke. Sprich doppelt so viele Teilnehmer wie bei der ersten Drachenkünstler Aktion und das obwohl eines unserer liebsten Dinge -Bücher- leiden musste.

So ein Kunstwerk bedeutet viel Arbeit und die Liebe die in so einem Werk drin steckt können wir gar nicht belohnen. Dennoch soll es eine kleine Anerkennung für jeden Künstler geben. Greift einmal bitte kräftig in die Keksdose und notiert euch 250 Kekse für diese Aktion.

Und nun geht es auf zu diesen 12 wundervollen Werken.

Insgesamt haben zwölf Künstler teilgenommen, wobei zwei nicht platziert werden. 


Das erste Werk von diesen zwei ist von Lea. Sie ist eine ehemalige Meerjungfrau und fand die Idee so inspirierend, dass sie gerne ein Werk einreichen wollte:


Sie hätte es mit diesen wundervoll gefalteten und geschnitten Werk auf Platz 4 von 12 geschafft. Da ich von meinen Beispiel gut weiß wie lange Falten schon alleine dauert, mag ich mir gar nicht vorstellen was beim Schneiden noch dazu kommt. 

Still und heimlich habe ich während der Aktion hier gesessen und habe mir gedacht ich muss auch etwas machen. Die Idee ist so wundervoll. Gesagt , getan. Mensch ist es schwer so etwas vor mehr als 20 Leuten geheim zu halten, ich war auch noch so neugierig was man davon hält. Besonders da ich es als Geschenk für jemanden ganz bestimmten im Kopf habe. Nein, das schaffst du habe ich mir gedacht, auch wenn jeder Tag eine neue Herausforderung wird.
Und jetzt - da bin ich sprachlos! So ganz glauben kann ich es immer noch nicht, denn es wurde auf Platz 1 gewählt. Ganz ganz vielen Dank dafür - DANKE. Ihr habt mich ein bisschen bestärkt, es auch wirklich weiterzugeben. Die Idee für den Tee habe ich übrigens aus Lisa Rosenbecker's "Arya & Finn". Die beiden Protagonisten trinken diese Sorte auf einem Fest.



Na seid ihr auch schon so gespannt wie ich? Nun geht es los mit den Platzen 1 bis 10.

PLATZ 10

-leer-

PLATZ 9

Von Runa (Gestaltwandler)
Ein Buch, welches beim Öffnen eine weitere Geschichte enthüllt. 



PLATZ 8

Von Andrea (Magiern)
Eine Buchseite und buchige Herzlein




PLATZ 7

Von Franzi (Einhorn)
Ein gefaltetes Buch mit selbstgemachten Filzblumen


PLATZ 6

Von Nadine (Phönix)
Ein Drachenbuch - gut aufpassen, dass es nicht wegfliegt oder die Kekse alle aufisst
UND
Von Lisa (Magier)
Fantastische Kettenanhänger

                 



PLATZ 5
Von Sarah (Meerjungfrau)
Ein Herz aus einem Buch



PLATZ 4

Von Michael (Einhorn)
Ein Einhornbuch durch und durch.



PLATZ 3

Von Sarah (Magier) +50 Kekse
Ein drachenstarkes Memory Spiel

         


PLATZ 2

Von Jaschka (Gestaltwandler) +100 Kekse
Seitenmalerei
     
              


PLATZ 1

Von Agnes (Meerjungfrau) +150 Kekse
Eine große Bastelaktion




So, ich glaube, dass war nun der längste Blogpost bei mir. Nun muss ich mich aber beeilen, denn die Autowerkstatt macht gleich zu.
Hoffentlich machen mindestens genauso viele bei der nächsten Aktion mit.

Bis bald!




1 Kommentar:

  1. Hach, Bianca, die Dinge sehen einfach alle so cool aus :) Wirklich gelungen! Erster Platz definitiv verdient, hahaha <3

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.